Gehobener Dienst in der allg. Verwaltung

"Die Arbeit für die Stadt ist so wichtig, weil ich denke, hier besteht die Möglichkeit einfach mitzuwirken, was zu gestalten, was zu bewegen. Also wenn wir hier eine neue Schule bauen oder so, dass man hier einfach hautnah dabei ist und einfach sieht, dass man was für die Allgemeinheit tun kann."

Der Beruf

Beamte/Beamtinnen im gehobenen Dienst arbeiten, nach einem abgeschlossenen Studium an einer Hochschule für öffentliche Verwaltung, an Aufgaben in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung. Das Tätigkeitsfeld reicht daher von der Finanzverwaltung über die Personalwirtschaft, das Bauwesen oder die Kulturverwaltung bis hin zur Sozialverwaltung und noch in viele weitere Bereiche. Die Beamten und Beamtinnen übernehmen dabei sowohl gehobene Sachbearbeitungstätigkeiten als auch Führungsaufgaben.
Beamte/Beamtinnen im gehobenen Dienst haben in vielen Positionen auch Bürgerkontakt und beraten diese, bearbeiten deren Anträge und entscheiden anhand der geltenden Rechtsvorschriften, ob die Anträge bewilligt oder abgelehnt werden.

Die Einstellungs­voraussetzungen

In Baden-Württemberg kann das Studium für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung (Public Management B.A.) an den beiden Hochschulen für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg und Kehl absolviert werden. Das Studium wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf absolviert. Dem dreijährigen Studium ist ein sechsmonatiges Verwaltungspraktikum vorgeschaltet.
Voraussetzung für das Studium ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Zudem müssen die Bewerber/innen für das Studium ein Auswahlverfahren an den Hochschulen für öffentliche Verwaltung absolvieren. Daneben müssen Studieninteressierte einen Ausbildungsplatz bei einer Kommune finden.

Neben den Zugangsvoraussetzungen für das Studium ist es für diesen Beruf wichtig, Interesse an rechtlichen Grundlagen, z.B. Kommunalrecht, mitzubringen und gern mit Kunden/Kundinnen in Kontakt zu stehen.

Welche sonstigen Einstellungsvoraussetzungen erfüllt werden müssen, ist von der jeweiligen Stadt abhängig und sollte direkt vor Ort erfragt werden.

Die Chancen

Beamte/Beamtinnen im gehobenen Dienst der allgemeinen Verwaltung können in allen Bereichen der Kommunalverwaltung tätig sein.